, Beschluss vom 02.10.2019

Vor­la­ge­be­schluss an den BGH: Fällt ein rei­ner (elek­tro­ni­scher) Taschen­rech­ner als elek­tro­ni­sches Gerät, das der Kom­mu­ni­ka­ti­on, Infor­ma­ti­on oder Orga­ni­sa­ti­on bzw. der Unter­hal­tungs­elek­tro­nik oder der Orts­be­stim­mung dient bzw. die­nen soll, unter § 23 Abs. 1a StVO?

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/hamm/j2019/4_RBs_191_19_Beschluss_20190815.html