1. Ent­fal­len der Betriebs­ge­fahr aus § 7 Abs. 1 StVG bei der bewuss­ten Bil­dung eines Hin­der­nis­ses auf der Fahr­bahn.

2. Der­je­ni­ge, der mit sei­nem Fahr­zeug bewusst ein Hin­der­nis auf der Fahr­bahn bereit­stellt, um einen Auf­fahr­un­fall zu pro­vo­zie­ren, haf­tet allein (§ 17 Abs. 1 StVG).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://www.rechtsprechung.niedersachsen.juris.d…