Verkehrsrecht  gehört  zu den wichtigsten Rechtsgebieten in der Bundesrepublik Deutschland. Jahr für Jahr ereignen sich in Deutschland mehr als  2 Mio. Verkehrsunfälle, darunter über 320.000 Unfälle mit Personenschäden.  Die Zahl der Unfälle mit Todesfolge liegt alljährlich bei rd. 5.000.
Der volkswirtschaftliche Schaden von Verkehrsunfällen beläuft sich alljährlich auf mehr als 30 Milliarden Euro. Nach Berechnungen der EU beträgt der volkswirtschaftliche Schaden eines Verkehrstoten rd. 1 Mio. Euro.

Gleichwohl sind die Interessen der auf Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Deutschland bisher von keiner eigenständigen Vereinigung „in einer Hand“ ausschließlich vertreten.

In dieser Erkenntnis wurde im Herbst 2009 der VdVKA – Verband deutscher VerkehrsrechtsAnwälte e. V. gegründet.

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Datenschutzhinweis
Diese Internetseite enthält aufgrund gesetzlicher Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zum Verband ermöglichen, sowie eine unmittelbare Kommunikation, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Nach Versand der angeforderten Informationen werden die Daten gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

  1. (erforderlich)
  2. (erforderlich)
  3. (erforderlich)
  4. (erforderlich)
  5. (erforderlich)
Captcha