In der Fahr­zeug­ver­si­che­rung ist eine zu hohe Anga­be vor­han­de­ner Fahr­zeug­schlüs­sel gene­rell nicht geeig­net, Inter­es­sen des Ver­si­che­rers zu gefähr­den.

(vdvka)  In der Fahr­zeug­ver­si­che­rung ist eine zu hohe Anga­be vor­han­de­ner Fahr­zeug­schlüs­sel gene­rell nicht geeig­net, Inter­es­sen des Ver­si­che­rers zu gefähr­den.

Infor­ma­tio­nen: