Die Vor­aus­set­zun­gen für einen umfrie­de­ten Abstell­platz iSd § 5a AKB, der regelt, unter wel­chen Bedin­gun­gen für Fahr­zeu­ge, die mit einem Sai­son­kenn­zei­chen zuge­las­sen sind, außer­halb der Sai­son in der Ruhe­ver­si­che­rung Ver­si­che­rungs­schutz in der Kas­ko- und in der Haft­pflicht­ver­si­che­rung gewährt wird…

(vdvka) …, sind erfüllt, wenn ein Wohn­mo­bil außer­halb der Sai­son auf einem Pri­vat­park­platz einer Woh­nungs­ei­gen­tü­mer­ge­mein­schaft in einer Art Bucht unter­ge­bracht ist, die auf drei Sei­ten durch halb­ho­he bewach­se­ne Mau­ern, Hecken und einen Tra­fo-Kas­ten gebil­det wird und zur offe­nen Bei­fah­rer­sei­te durch eine Ket­te gesi­chert ist

Infor­ma­tio­nen: