Gefahrerhöhung. Fahrzeugschein

 

Oberlandesgericht CelleUrteil vom 21.12.2010 – 8 U 87/10 Schlagworte/Normen:Gefahrerhöhung. FahrzeugscheinLeitsätze:An einer (nachträglichen) Gefahrerhöhung im Sinne von § 23 VVG fehlt es, wenn der Fahrzeugschein – in dem Sonderfall eines…

(vdvka)  Oberlandesgericht Celle

Urteil vom 21.12.2010 – 8 U 87/10

Schlagworte/Normen:
Gefahrerhöhung. Fahrzeugschein

Leitsätze:
An einer (nachträglichen) Gefahrerhöhung im Sinne von § 23 VVG fehlt es, wenn der Fahrzeugschein – in dem Sonderfall eines Wechsels des Versicherers – sich bereits bei Abgabe der Vertragserklärung des Versicherungsnehmers im Fahrzeug befand.
Ob der Senat angesichts der Urteile der Oberlandesgerichte Oldenburg vom 23. Juni 2010 (5 U 153/09) und Bremen vom 20. September 2010 (3 U 77/09) unverändert bei seiner bisherigen Rechtsprechung (z. B. VersR 2008, 204) bleibt, wonach die dauerhafte Aufbewahrung des Fahrzeugscheins im Fahrzeug eine nicht nur unerhebliche Gefahrerhöhung darstellt, bedarf keiner Entscheidung.
Volltext:

http://app.olg-ol.niedersachsen.de/efundus/volltext.php4?id=5498&ident=

Informationen:

  • Veröffentlicht: 17.01.2011
 
 
 
 

Gefahrerhöhung. Fahrzeugschein

 

Oberlandesgericht Celle Urteil vom 21.12.2010 – 8 U 87/10 Schlagworte/Normen: Gefahrerhöhung. Fahrzeugschein Leitsätze: An einer (nachträglichen) Gefahrerhöhung im Sinne von § 23 VVG fehlt es, wenn der…

(vdvka)  Oberlandesgericht Celle

Urteil vom 21.12.2010 – 8 U 87/10

Schlagworte/Normen:
Gefahrerhöhung. Fahrzeugschein

Leitsätze:
An einer (nachträglichen) Gefahrerhöhung im Sinne von § 23 VVG fehlt es, wenn der Fahrzeugschein – in dem Sonderfall eines Wechsels des Versicherers – sich bereits bei Abgabe der Vertragserklärung des Versicherungsnehmers im Fahrzeug befand.
Ob der Senat angesichts der Urteile der Oberlandesgerichte Oldenburg vom 23. Juni 2010 (5 U 153/09) und Bremen vom 20. September 2010 (3 U 77/09) unverändert bei seiner bisherigen Rechtsprechung (z. B. VersR 2008, 204) bleibt, wonach die dauerhafte Aufbewahrung des Fahrzeugscheins im Fahrzeug eine nicht nur unerhebliche Gefahrerhöhung darstellt, bedarf keiner Entscheidung.
Volltext:

http://app.olg-ol.niedersachsen.de/efundus/volltext.php4?id=5498&ident=

Informationen:

  • Veröffentlicht: 17.01.2011