Das Geschwindigkeitsmessgerät „Traffipax SpeedoPhot“ bedarf neben der (Bauart-)Zulassung und der Eichung (§ 2 Abs. 1 Satz 1 EichG) keiner zusätzlichen „Betriebserlaubnis“. Ein Rechtssatz des Inhaltes „zu jedem technischen Gerät…

gehört eine Betriebserlaubnis“ existiert nicht.

Informationen: