1. Wer als Händ­ler in einer Inter­net­an­zei­ge die Lauf­leis­tung eines Kraft­fahr­zeugs ohne ein­schrän­ken­den Zusatz angibt (“137.800 km”), muss sich dar­an fest­hal­ten las­sen, auch wenn die­se Zahl im spä­te­ren Kauf­ver­trag…

nicht mehr auftaucht.2. Ob in Fäl­len wie dem vor­ge­nann­ten von der Über­nah­me einer Beschaf­fen­heits­ga­ran­tie aus­zu­ge­hen ist, ergibt sich aus einer vor­zu­neh­men­den Wür­di­gung der Gesamt­um­stän­de.

Infor­ma­tio­nen: