20.12.2014
Anwaltshaftung: Anwaltliche Pflichtverletzung durch Mithören von Telefonaten PDF Drucken
Zum Nachweis anwaltlicher Pflichtverletzungen bei der Abwicklung von Mietverhältnissen und zur Beweisverwertung mitgehörter Telefongespräche

(vdvka)  Zum Nachweis anwaltlicher Pflichtverletzungen bei der Abwicklung von Mietverhältnissen und zur Beweisverwertung mitgehörter Telefongespräche

Informationen:

 
Anwälte im VdVKA

Wirtschaftsstrafrecht, Steuerstrafrecht, Revisionsrecht, Verkehrsstrafrecht in Worms:
Jürgen Möthrath (Kanzlei Möthrath)

Verkehrsrecht, Strafrecht in Essen:
Bernd Kachur (Rechtsanwälte Knoblauch, Sprenger, Kachur, Schneider)

Verkehrsrecht, Mietrecht, Opferschutzrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht in Berlin:
Manuela Krahl-Röhnisch (Kanzlei Krahl-Röhnisch)

Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Vertragsrecht in Bremen:
Dr. Daniel Knok (Kanzlei Heberling und Keller)

Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Führerscheinrecht, Bußgeldrecht in Berlin:
Dr. Hartmut Breuer

Pressemitteilungen
Oberlandesgericht Hamm: Ast beschädigt Pkw - unzureichende Baumkontrolle - Stadt haftet

(Kiel) Eine Stadt schuldet dem Halter eines durch einen herabstürzenden Ast beschädigten Pkw Schadensersatz, wenn sie eine ausreichende Stabilitätskontrolle des Baumes versäumt hat.

 
Amphetamine im Getränk - Fahrerlaubnis zu Recht entzogen

(Kiel) Der Landkreis Germersheim hat einem Kreisbewohner zu Recht die Fahrerlaubnis entzogen, nachdem dieser bei einem Diskothekenbesuch Amphetamine konsumiert hat.

 
Oberlandesgericht Köln: OLG Köln hebt Verurteilung wegen Handy-Nutzung am Steuer auf

(Kiel) Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Köln hat ein Urteil des Amtsgerichts Köln aufgehoben, durch das eine Autofahrerin wegen verbotswidriger Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons zu einer Geldbuße von 40 Euro verurteilt worden war.

 
News aus dem BMVBS
News aus dem BAG